Alljährlicher Kabarett-Abend

Lachen verbindet - also organisierte der Elternverein einen Abend, an dem von allen herzhaft gelacht werden konnte.

 

Es konnte gelacht werden
Es konnte gelacht werden

Am Rosenmontag fand das alljähriche Rosenmontagskabarett im Gasthaus Rausch statt. Und wieder erfreute sich der Elternverein über einen aus- verkauften Saal. Wie alle Jahre wurden die Gäste mit einen Glas Sekt/Sekt- Orange (gespendet von Hannes und Maria Rittsteuer) sowie Brötchen (gespendet vom GH Rausch) begrüßt. Dann folgte ein lustiges Programm, welches die JoiserInnen eine Stunde lang zum lachen. Auch erfolgreich war die abschließende Versteigerung von Kunstwerken zu Gunsten des St. Anna Kinder Spitals. Stolzer Besitzer des Hauptwerkes ist Familie Hari & Luzi Hoffmann. Ein weiteres Bild wurde zu Gunsten des Elternvereins versteigert, welches an einen Bewunderer aus Oslip ging. Zum Abschluss bekam jede Dame persönlich eine Rose (Spende: Grüner Laden, Klaus Karin) überreicht. Die Herren hingegen bekamen von Karin Richter, Obfrau des Elternvereins, ein Stamperl (Spende: GH Rausch)

Wir danken den Sponsoren: Hannes und Maria Rittsteuer, Gasthaus Rausch, Grüner Laden / Karin Klaus, Privatspenden und viele helfende Hände.