Es weihnachtete sehr ...

Erfreulich war der enorme Andrang auf die Weihnachtsfeier.


Vielleicht nicht ganz so besinnlich, wie es sein sollte - was allerdings mit nahezu 70 Kindern kaum möglich ist -, aber dafür umso fröhlicher war die Weihnachtsfeier, die der Elternverein für die Joiser Volksschulkinder und deren Familien ausrichtete.


Ein abwechslungsreiches Programm sorgte für beste Unterhaltung. Zu Beginn präsentierten die Kinder der Theaterwerkstatt - Leo Th. Hillinger, Marie Christine Kellner, Lena Kugler, Tamara Müller, Julia Rittsteuer, Katarina Repova, Marietherese Waldbott-Bassenheim - ein mit Dieter Assmann einstudiertes Stück. Anschließend erklangen ein paar fröhliche Weihnachtslieder, dargeboten von den Schulkindern, begleitet von Herrn Direktor Udulutsch und Markus Windberger. Kaum zu bändigen waren die Kinder, als der Losverkauf startete. Der Elternverein hatte dieses Jahr über 60 Tombolapreise zusammengestellt. 


Insbesondere die drei Hauptpreise -  Preis 1: ein großer Weihnachtsschlitten mit einem fast 1 Meter großen Stoffhund, Preis 2: ein mittelgroßer und Preis 3: ein kleiner Schlitten mit jeweils einem Stoffelch darin sorgten für große Spannung. Schwerpunkt und Überraschung des Abends war schließlich die Verteilung der Weihnachtsgeschenke an die Kinder - die Trainingsanzüge! 

Danke an die Sponsoren: Birgit Weber (Marionnaud), Gasthaus Rausch, Raiba Jois, Cafe Fischer, Basler Versicherung sowie Herrn Schmidsberger Wolfgang, Privatspenden. Danke auch an die vielen helfenden Hände!